sflrcs.org

Verkaufte Heimat. Die Option - Felix Mitterer

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM
DATEIGRÖSSE 3,11
ISBN 3852181623
SPRACHE DEUTSCH
AUTORIN/AUTORIN Felix Mitterer
FORMAT: PDF EPUB MOBI
PREIS: KOSTENLOS

Möchten Sie das Buch lesen? Verkaufte Heimat. Die Option im PDF-Format? Gute Wahl! Dieses Buch wurde vom Autor geschrieben Felix Mitterer. Lesen Verkaufte Heimat. Die Option Online ist jetzt so einfach!

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Das beste Verkaufte Heimat. Die Option PDF, das Sie hier finden

Klappentext zu „Verkaufte Heimat. Die Option “Ein Familienschicksal und die Geschichte eines ganzen Südtiroler Dorfes zwischen 1938 und 1945 schildert Felix Mitterer in einem zweiteiligen Fernsehfilm, dessen Drehbuch er für diese Ausgabe bearbeitet hat.Das 1919 zu Italien geschlagene Südtirol erlebte 1939 das traurigste Jahr seiner Geschichte, als sich die Tiroler südlich des Brenner in der sogenannten "Option" entscheiden mussten, als italienische Staatsbürger ohne Schutz ihres Volkstums in ihrer angestammten Heimat zu bleiben oder ins Deutsche Reich auszuwandern. Die jahrelange Unterdrückung durch das faschistische Italien und ein ausgeklügelter Propagandafeldzug der Nationalsozialisten führten dazu, dass sich fast 90 Prozent der Südtiroler nach harten inneren Kämpfen zur "Umsiedlung" entschlossen. Die Auseinandersetzung rund um die "Option" entzweite Dörfer und Familien und hinterließ bis heute schmerzende Wunden.Der 1948 geborene Tiroler Autor Felix Mitterer, einer der wichtigsten deutschsprachigen Dramatiker der Gegenwart (u.a. "Besuchszeit", "Stigma", "Sibirien"), hat seine Kenntnisse über Zustände und Geschehen der Options- und Kriegszeit nicht nur aus der umfangreichen Literatur erarbeitet, sondern auch stundenlange Gespräche mit Zeitzeugen geführt, die den menschlichen Hintergrund aus unmittelbarem Erleben fassbar machten.

...n Drehbuch er für diese Ausgabe bearbeitet hat ... Verkaufte Heimat - Das Gedächtnis der Häuser - ORF III ... . Die Option bezeichnet eine von den beiden faschistischen Diktaturen Italien und Deutschland zwischen 1939 und 1943 erzwungene Wahlmöglichkeit für deutschsprachige Südtiroler und Ladiner, ihre Südtiroler Heimat zu verlassen und die „Option für Deutschland" auszuüben („Optanten") oder in Südtirol zu verbleiben („Dableiber"), wo sie jedoch weiterer sprachlicher und kultureller Unterdrückung sowie Italianisierung ausgesetzt waren. Hier können Sie den 4-Teiler 'Verkaufte Heim ... Option in Südtirol - Wikipedia ... . Hier können Sie den 4-Teiler 'Verkaufte Heimat' von der mehrfach ausgezeichneten, österreichische Filmregisseurin und Drehbuchautorin Karin Brandauer ansehen. Es handelt sich beim Film um eine Koproduktion zwischen ORF, BR, RAI Bozen und RAI Uno entstand zwischen 1988 und 1994. Verkaufte Heimat - Teil 1 von 4 - Brennende Lieb Verkaufte Heimat - Teil 1 von 4 - Brennende Lieb Ein Südtiroler Dorf in den dreißiger Jahren: Der italienische Staat versucht, die Südtiroler zu italianisieren. Im Juni 1939 beschließen Hitler und Mussolini das Umsiedlungsabkommen - die Südtiroler müssen sich entscheiden, ob sie italienische Staatsbürger bleiben wollen, oder ob sie für Deutschland optieren und dorthin auswandern. Als Finale des Programmschwerpunkts „100 Jahre Südtirol" zeigt ORF II...