sflrcs.org

Flucht ins Autoritäre

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM
DATEIGRÖSSE 9,36
ISBN
SPRACHE DEUTSCH
AUTORIN/AUTORIN
FORMAT: PDF EPUB MOBI
PREIS: KOSTENLOS

Möchten Sie das Buch lesen? Flucht ins Autoritäre im PDF-Format? Gute Wahl! Dieses Buch wurde vom Autor geschrieben . Lesen Flucht ins Autoritäre Online ist jetzt so einfach!

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Das Buch Flucht ins Autoritäre pdf finden Sie hier

Klappentext zu „Flucht ins Autoritäre “Seit 2002 erhebt das Forschungsteam um Elmar Brähler und Oliver Decker die rechtsextremen und autoritären Einstellungen in Deutschland. Diese Studienreihe, die als Leipziger "Mitte"-Studie bekannt wurde, hat sich zu einem der wichtigsten Barometer der politischen Kultur in Deutschland entwickelt.Auf Grundlage der Ergebnisse einer 2018 durchgeführten repräsentativen Bevölkerungsumfrage wird die gegenwärtige politische Situation in Deutschland beschrieben und ihre Ursachen werden analysiert. Stärker noch als in den vergangenen Jahren liegt der Fokus in der aktuellen Studie auf der autoritären Dynamik in der Gesellschaft. Die gravierenden gesellschaftspolitischen Veränderungen, die sich aktuell abzeichnen, sind Anlass, mit der nun "Leipziger Autoritarismus-Studie" benannten Untersuchung auf die Gefahren für die Demokratie hinzuweisen.Mit Beiträgen von Dirk Baier, Marie Christine Bergmann, Elmar Brähler, Oliver Decker, Barbara Handke, Johannes Kiess, Sören Kliem, Felix Korsch, Dani Kranz, Yvonne Krieg, Dominic Kudlacek, Gert Pickel, Daniel Poensgen, Julia Schuler, Benjamin Steinitz und Alexander Yendell

...nicht ... Flucht ins Autoritäre Oliver Decker 2 ... PDF Flucht ins Autoritäre. Rechtsextreme Dynamiken in der Mitte der ... ... . Die Leipziger Autoritarismus-Studie 2018: Methode, Ergebnisse und Langzeitverlauf Oliver Decker, Johannes Kiess, Julia Schuler, Barbara Handke & Elmar Brähler 3. Das autoritäre Syndrom heute Oliver Decker, Julia Schuler & Elmar Brähler 4. Anerkennung und autoritäre Staatlichkeit Flucht ins Autoritäre. Rechtsextreme Dynamiken in der Mitte der Gesellschaft. Publikation. Seit 2002 erhebt das Forschungste ... PDF ,!7ID8D7-jcicae! ... . Publikation. Seit 2002 erhebt das Forschungsteam um Elmar Brähler und Oliver Decker die rechtsextremen und autoritären Einstellungen in Deutschland. Diese Studienreihe, die a ... Rund 40 Prozent der Bevölkerung zeigen autoritäre Merkmale und nur 30 Prozent sind ausdrücklich demokratisch orientiert, wie in der Studie zu lesen ist. „Flucht ins Autoritäre" bietet Erklärungsansätze und zeigt den aktuellen Stand der Zivilgesellschaft. Den Volltext zu der Studie finden Sie hier. Im Rahmen der Leipziger Autoritarismus-Studie (bis 2016 Mitte-Studie ) erheben wir seit 2002 im zweijährlichen Rhythmus die Verbreitung rechtsextremer ... "Flucht ins Autoritäre": Studie zu rechtsextremen Einstellungen in Deutschland. News abonnieren Pressemitteilung der Heinrich-Böll-Stiftung und der Otto Brenner Stiftung ... Flucht ins Autoritäre Rechtsextreme Dynamiken in der Mitte der Gesellschaft / Die Leipziger Autoritarismus-Studie 2018: EUR 19,90: Seit 2002 erhebt das Forschungsteam um Elmar Brähler und Oliver Decker die rechtsextremen und autoritären Einstellungen in Deutschland. Diese Studienreihe, die als Leipziger »Mitte«-Studie bekannt wurde, hat ... "Flucht ins Autoritäre" Vor zwei Jahren sorgten die Forscher noch für viel Furore und auch manche Kritik, als sie ihrer Erhebung den - durchaus als Kampfansage zu verstehenden - Titel "Die ... Studie: "Flucht ins Autoritäre" Was fehlt Das ist nichts wirklich Neues in der Debatte, die es seit längerem über die AfD, Ausländerfeindlichkeit und die hochgereizte Einstellung gegenüber ... Das Buch Flucht ins Autoritäre jetzt portofrei für 19,90 Euro kaufen. „Flucht ins Autoritäre" lautet der aktuelle Titel, und die Ergebnisse dürften genauso Aufregung - und vielleicht auch Kritik - hervorrufen. Die Ausländerfeindlichkeit hat laut Studie zuletzt wieder zugenommen und fast frühere Werte erreicht. 24,1 Prozent stimmten aktuell allen vorgelegten Aussagen gegen Ausländer zu. Flucht ins Autoritäre - Rechtsextreme Dynamiken in der Mitte der Gesellschaft Ausländerfeindlichkeit hat in Deutschland erneut zugenommen. Einzelnen ausländerfeindlichen Aussagen, wonach beispielsweise Ausländer den deutschen Sozialstaat ausnutzen oder die Bundesrepublik überfremden, stimmt im Osten fast jeder Zweite zu. Antisemitismus, autoritär, Elmar Bremer, Mitte-Studie, Muslimfeindlichkeit, Oliver Decker. Die Studie „Flucht ins Autoritäre" des Kompetenzzentrums für Rechtsextremismus- und Demokratieforschung der Universität Leipzig bestätigt eine Zunahme der Ausländerfeindlichkeit und der Abwertung von Muslimen. Die Studie unter der Leitung von ... Flucht ins Autoritäre. Rechtsextreme Dynamiken in der Mitte der Gesellschaft. Gießen: Psychosozial-Verlag. Oliver Decker, Johannes Kiess & Elmar Brähler (2016). Die enthemmte Mitte. Autoritäre und rechtsextreme Einstellungen in Deutschland. Gießen: Psychosozial-Verlag. Oliver Decker, Frank Berger & Falk Haberkorn (2016). Vom KZ zum ... Die Studie „Flucht ins Autoritäre" des Kompetenzzentrums für Rechtsextremismus- und Demokratieforschung der Universität Leipzig bestätigt eine Zunahme der Ausländerfeindlichkeit und der Abwertung von Muslimen. Die Studie unter der Leitung von Oliver Decker und Elmar Brähmer basiert auf Umfragen unter 2.419 repräsentativen ... In der seit 2002 laufenden repräsentativen Befragung wird die Verbreitung von rechtsextremen Einstellungen ebenso untersucht, wie die Zufriedenheit mit demokratischen Institutionen und Werten. Die aktuelle, neunte Studie legt zudem einen besonderen Schwerpunkt auf die Untersuchung autoritärer Einstellungsmuster....