sflrcs.org

Das Reich Gottes - Emmanuel Carrère

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM 01.03.2016
DATEIGRÖSSE 6,62
ISBN 3957572266
SPRACHE DEUTSCH
AUTORIN/AUTORIN Emmanuel Carrère
FORMAT: PDF EPUB MOBI
PREIS: KOSTENLOS

Möchten Sie das Buch lesen? Das Reich Gottes im PDF-Format? Gute Wahl! Dieses Buch wurde vom Autor geschrieben Emmanuel Carrère. Lesen Das Reich Gottes Online ist jetzt so einfach!

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Emmanuel Carrère books Das Reich Gottes epub steht Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Klappentext zu „Das Reich Gottes “Welches Verhältnis unterhält das Abendland zu seiner eigenen Religion? Emmanuel Carrère stellt sich die Gretchenfrage. Er vertieft sich in die Anfänge des Christentums fragt nach der Kraft, mit der es gelingt, an Dinge zu glauben, gegen die der Verstand rebelliert, und eine revolutionäre Ethik zu vertreten, die den Schwachen zum Starken erklärt. Mal ironisch, mal mit dringlichem Ernst zeichnet Carrère das Fresko einer antiken Welt, die in vielen Zügen unserer heutigen ähnelt.Zwei Lebenskrisen stellen Emmanuel Carrère vor die Frage, wie Menschen an Dinge glauben können, die dem Verstand entgegenstehen. Er begibt sich auf die Fährte des Revolutionärs Paulus und des Intellektuellen Lukas, zwei prägenden Gestalten des Christentums. Carrère zeichnet das Bild einer Welt, die vom Pragmatismus des Römischen Reiches beherrscht ist und doch durchdrungen vom Wunsch nach tieferem Sinn und Gemeinschaft. Immer wieder zieht er Parallelen zum 21. Jahrhundert, gleicht damalige (Un-)Glaubenspraxis mit heutiger ab und füllt sein historisches Gerüst mit einem Nachdenken darüber, worin uns das Christentum mit seiner ungeheuren Umwertung der Werte (die Letzten werden die Ersten sein, Geben ist seliger denn Nehmen.) noch heute berühren kann, ob wir gläubig sind, oder nicht.Emmanuel Carrère verfolgt einen literarischen Weg, der sich über gängige Genredefinitionen hinwegsetzt. Mit seinen so dokumentarischen wie fiktionalen Texten gewinnt er eine zutiefst menschliche Perspektive auf seine Protagonisten und ihre Welt, verwebt seine eigene Lebensgeschichte mit der historischen Darstellung und konfrontiert den Leser mit den unendlichen Facetten des Glaubens und Nichtglaubens. Ob ablehnend oder bejahend: An den Fragen nach den christlichen Werten, die dieser Roman auf wirft, kommt heute niemand vorbei.

...und in unserem Leben. Das Anbrechen der Herrschaft Gottes ist das zentrale Anliegen, um das es Jesus in seinem ganzen Wirken geht ... Das Reich Gottes (W. Trotter) :: bibelkommentare.de ... . Jesus wurde nicht müde, das Wesen und stufenweise Werden von Gottes Herrschaft, die Entwicklung - und Vollendung - der ‚basileia' zu erläutern. Er sagte es mit knappen Sätzen und scharfen Kontrasten. So fragte einer der frommen Pharisäer, wann das Reich Gottes komme, wollte wohl den Zeitpunkt der politischen Machtübernahme erfahren. Und Jesus brachte den Menschen Gottes Reich nahe. Er soll viele unheilbar kranke Menschen geheilt und andere Wunder vollbracht ... Tagesimpuls: Das Reich Gottes ist (schon) mitten unter euch. (Lk 17,21) ... . Und Jesus brachte den Menschen Gottes Reich nahe. Er soll viele unheilbar kranke Menschen geheilt und andere Wunder vollbracht haben. Christen sagen: „In Jesus selbst leuchtet das Reich Gottes auf." Fast alle Handlungen und Botschaften von Jesus drehen sich um das Reich Gottes. In seiner Bergpredigt erklärte Jesus den Menschen zum Beispiel ... „Gott wird in Seine ursprüngliche Position zurückkehren, und jede Person wird an ihren jeweiligen Platz zurückkehren. Dies sind die Bestimmungsorte, an denen Gott und der Mensch jeweils residieren werden, wenn das Ende der gesamten Führung Gottes erreicht ist. Gott hat den Bestimmungsort Gottes, und der Mensch hat den Bestimmungsort des ... Das Himmelreich in euch, „Das Reich Gottes ist in Euch" oder „Das Reich Gottes ist inwendig in euch" (russisch Царство Божие внутри вас [Zarstwo Boschije wnutri was]) ist ein einflussreiches Sachbuch von Leo Tolstoi. Es wurde zuerst im Jahr 1894 in Deutschland veröffentlicht, nachdem es in Russland verboten war. Das Reich Gottes ist eine radikale Verschränkung und Durchdringung von Historie, Erzählung und einem endlichen, modernen Ich. Carrère spürt wie ein Trüffelschwein dem Essentiellen nach und bringt es zu Tage. Daher überzeugt mich auch der Titel des Werks, denn es geht Carrère letztlich um die Liebe, um das Verhältnis zum Gegenüber, zu ... „Vom Reich Gottes ist heute oft die Rede, doch sehr klar scheint der Begriff nicht (mehr) zu sein." - Kolumne „Gedanken eines Nichttheologen". Von Stefan Fleischer Wir dagegen müssen zuerst wissen, was das Reich Gottes ist und wie es funktioniert. Man muss hier auch etwas über Gott wissen, der ja an sich ein Geheimnis ist, um dessen Reich es sich aber handelt, und da kann nur etwas durch die Verkündigung von Jesus Christus in Erfahrung gebracht werden. Man kommt mit ethischen Tatbeständen wie Liebe ... 1. Erkenne, dass das Reich Gottes da ist, wo du bist. Eigentlich ist es so einfach. Wir müssen gar nicht lange rätseln und uns fragen, wo wir das Reich Gottes finden. Da wo wir sind ist das Reich Gottes am Werk, denn wir haben uns seiner Herrschaft unterstellt. Wollen wir das Reich Gottes ausbreiten, müssen wir uns immer wieder dieser ... Um des Reiches Gottes willen haben sie alles verlassen und sind Jesus nachgefolgt. Sie suchen die Gegenwart Gottes, möchten Teil seines Reiches sein. Und nun gibt Jesus ihnen zu verstehen, daß sie die einzige Tür zum ersehnten Reich Gottes zuschlagen, wenn sie die Kinder zurückweisen! Nicht durch Tatkraft und Klugheit der Menschen, durch Technik oder Wissenschaft will das Reich Gottes kommen. Jesus bringt ein Reich, das weit über solche Vorstellungen hinausreicht, ein Reich der Liebe, in dem wir mit Gott vertraut umgehen können. Jesus selber redet vom Senfkorn, das erst wachsen muss. Wir wünschen uns eine Reform der Kirchen auf der Basis der Reich-Gottes-Botschaft des Jesus von Nazaret. Das Reich Gottes. Das "Reich Gottes" ist ein wichtiger Begriff des Alten Testaments, der später auch von Jesus aufgegriffen wird. Im AT wird der Gott der Israeliten als König gesehen, der seine Macht mit allen möglichen Mitteln durchsetzen kann. Im Neuen Testament wird das Reich Gottes zum Thema, nachdem Jesus von Johannes getauft worden ......