sflrcs.org

Wege aus dem "Dritten Reich" - Anton F. Guhl

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM 06.05.2019
DATEIGRÖSSE 12,33
ISBN 3835334689
SPRACHE DEUTSCH
AUTORIN/AUTORIN Anton F. Guhl
FORMAT: PDF EPUB MOBI
PREIS: KOSTENLOS

Möchten Sie das Buch lesen? Wege aus dem "Dritten Reich" im PDF-Format? Gute Wahl! Dieses Buch wurde vom Autor geschrieben Anton F. Guhl. Lesen Wege aus dem "Dritten Reich" Online ist jetzt so einfach!

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Alle Anton F. Guhl Bücher, die Sie von uns lesen und herunterladen

Klappentext zu „Wege aus dem "Dritten Reich" “Die bisher umfassendste Studie zur Entnazifizierung einer deutschen Universität.Dem Zivilisationsbruch des Nationalsozialismus folgte die umfangreichste politische Überprüfung, die es bis dahin gegeben hatte: die Entnazifizierung. Für die Besatzungsmächte waren dabei die Hochschulen von besonderer Bedeutung, da diese sich bereitwillig in den Dienst des NS-Regimes gestellt hatten und nach 1945 für eine Demokratisierung zentral waren. Nach den 1933 einsetzenden Entrechtungen vieler Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler markiert die Entnazifizierung eine erneute politische Erschütterung der Hochschulen - nun unter umgekehrten Vorzeichen.Am Beispiel der Universität Hamburg, an der 1945 zunächst über die Hälfte des Lehrkörpers entlassen wurde, beschreibt die preisgekrönte Studie von Anton F. Guhl biographische Brüche, institutionelle Zäsuren und zugleich große allgemeine Kontinuitäten. Die Entnazifizierungswege der Hamburger Professoren zeigen den personalisierten Charakter der Entnazifizierung und den häufig unterschätzten Einfluss deutscher Akteure. Diese Selbstentlastungsprozesse hatten entscheidende Wirkung auf die Vergangenheitskonstruktion in der Nachkriegsgesellschaft. Ihre Untersuchung eröffnet neue Perspektiven auf die Arbeitsweise der "Mitläuferfabrik".

...er Swing, vor allem bei Jugendlichen, sehr beliebt ... Justiz im Dritten Reich | bpb ... . Es gab viele Tanzlokale in den Städten, die immer gut besucht waren. Die deutschen Jazzbands eiferten ihren Idolen aus den USA fleißig nach und begeisterten ihr Publikum. Der Swing begeisterte vor allem deshalb so viele junge Leute ... systems im „Dritten Reich", zugleich nach den Mentalitäten und politisch-kulturellen Verhältnissen vor 1933, aus denen heraus der Nationalsozialismus seine Massenbasis gewann. Damit rich-tete sich das Forschungsinteresse abe ... PDF Stahlhelm im „Dritten Reich" - NS-Spurensuche ... . Damit rich-tete sich das Forschungsinteresse aber auch auf den Zusammen-hang von deutscher Jugendbewegung, „konservativer Revoluti- Eine wissenschaftliche Enzyklopädie der Kunst im Dritten Reich, Tübingen 1995 Denkler, Horst/ Prümm, Karl: Die deutsche Literatur im Dritten Reich - Themen, Traditionen, Wirkungen, Stuttgart 1976 Diller, Ansgar: Rundfunkpolitik im Dritten Reich, München 1980 Chemiker im „Dritten Reich" Die Deutsche Chemische Gesellschaft und der Verein Deutscher Chemiker im NS-Herrschaftsapparat. Die Geschichte der chemischen Industrie im Dritten Reich wurde umfassend dokumentiert, doch eine Untersuchung der wissenschaftlichen Organisationen der Chemiker fehlte bisher. Die GDCh hat den versierte ... Tobias Jaecker: Journalismus im Dritten Reich. Möglichkeiten und Grenzen publizistischer Opposition; Eine deutsche „Prawda" - die „Wahrheit" aus der Hand der Wehrmacht - über die deutsche vierseitige Wochenzeitung in russischer Sprache vom 28. August 1941 (Bundesarchiv)...