sflrcs.org

Mei, bin i a Depp! - Toni Lauerer

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM 10.10.2018
DATEIGRÖSSE 3,75
ISBN 3866463715
SPRACHE DEUTSCH
AUTORIN/AUTORIN Toni Lauerer
FORMAT: PDF EPUB MOBI
PREIS: KOSTENLOS

Möchten Sie das Buch lesen? Mei, bin i a Depp! im PDF-Format? Gute Wahl! Dieses Buch wurde vom Autor geschrieben Toni Lauerer. Lesen Mei, bin i a Depp! Online ist jetzt so einfach!

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Viel Spaß beim kostenlosen Lesen von Mei, bin i a Depp! Toni Lauerer Epub-Büchern

Klappentext zu „Mei, bin i a Depp! “Toni Lauerer geht es da nicht anders. In seiner unnachahmlichen und köstlich humorvollen Art beleuchtet er die Situationen, in denen einem unweigerlich derartige Gedanken durch den Kopf schießen: Beim nervigen Anruf eines Callcenters, bei unsäglichen Reality-Shows im Privatfernsehen und natürlich beim alltäglichen Wahnsinn, den wir alle kennen.Aber er wäre nicht der Menschenfreund Toni Lauerer, wenn er den Deppen nur bei den anderen suchen würde, zum Schluss kommt er zur traurigen, aber wahren Selbsterkenntnis: Mei, bin i a Depp!164 Seiten mal feiner, mal kracherter Humor, wie wir ihn von Toni kennen und lieben!

...en Art beleuchtet er die Situationen, in denen einem unweigerlich derartige Gedanken durch den Kopf schießen: Beim nervigen Anruf eines Callcenters, bei unsäglichen Reality-Shows im Privatfernsehen und natürlich ... Mei, bin i a Depp! | Battenberg Gietl Verlag ... ... Mei, bin i a Depp! - Toni Lauerer | Unterhaltung | Bücher | Wochenblatt ... ... en Art beleuchtet er die Situationen, in denen einem unweigerlich derartige Gedanken durch den Kopf schießen: Beim nervigen Anruf eines Callcenters, bei unsäglichen Reality-Shows im Privatfernsehen und natürlich ... Aber er wäre nicht der Menschenfreund Toni Lauerer, wenn er den Deppen nur bei den anderen suchen würde, zum Schluss kommt er zur traurigen, aber wahren Selbsterkenntnis: Mei, bin i a Depp! 164 Seiten mal feiner, mal kracherter Humor, wie wir ihn von Toni kennen und lieben! Aber er wäre nicht der Menschenfreund Toni Lauerer, wenn er den Deppen nur bei den anderen suchen würde, zum Schluss kommt er zur traurigen, aber wahren Selbsterkenntnis: Mei, bin i a Depp! 164 Seiten mal feiner, mal kracherter Hu...