sflrcs.org

Aurich - das Stadtporträt - Hildegard Schepker

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM 12.04.2019
DATEIGRÖSSE 6,34
ISBN 3944841522
SPRACHE DEUTSCH
AUTORIN/AUTORIN Hildegard Schepker
FORMAT: PDF EPUB MOBI
PREIS: KOSTENLOS

Möchten Sie das Buch lesen? Aurich - das Stadtporträt im PDF-Format? Gute Wahl! Dieses Buch wurde vom Autor geschrieben Hildegard Schepker. Lesen Aurich - das Stadtporträt Online ist jetzt so einfach!

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Hildegard Schepker books Aurich - das Stadtporträt epub steht Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Klappentext zu „Aurich - das Stadtporträt “Einst als verschlafenes Provinznest belächelt, hat sich Aurich im Lauf der letzten Jahrzehnte in ein vielfältiges, buntes Zentrum der ostfriesischen Halbinsel verwandelt. Das gilt sowohl für die Wirtschaft als auch für das kulturelle und das touristische Angebot. Obwohl fern der Küste: Wasser und einen attraktiven Hafen gibt's auch hier. Die ruhige Wasserstraße zwischen Emden im Westen und Wilhelmshaven im Osten ist ein El Dorado für Wassersportler oder Radler und Wanderer, die ihren Lauf durch unberührte Landschaft und verträumte Dörfer am Ufer begleiten.Dass es sich in Aurich gut leben lässt, hat vielfältige Gründe: Die Stadt lockt mit einem attraktiven, intakten Umland; ausgedehnte Wald-, Heide- und Moorflächen laden zu Spaziergängen und Ausflügen ein. Es gibt zahlreiche Freizeit- und Sportmöglichkeiten und das kulturelle Angebot lässt kaum Wünsche offen. Die Innenstadt, in der Altes und Neues einträchtig nebeneinander bestehen, besticht mit ihrem - im positivsten Sinne - kleinstädtischen Charme. Die Wirtschaftskraft Aurichs ist von großer Bedeutung, sie hat sich stetig entwickelt; einige der in Ostfrieslands Zentrum ansässigen Firmen haben Weltruf erlangt.Die gelegentlich überstrapazierte Bezeichnung Aurichs als "heimliche Hauptstadt Ostfrieslands" hat sich fest etabliert. Und so falsch ist sie ja auch nicht - mögen es die Menschen, die im restlichen Ostfriesland leben, nun wahrhaben wollen oder nicht. Zumindest die Historie gibt dem Namen recht: Von Aurich aus wurde das Land mehr als 400 Jahre regiert - und die Stadt ist bis heute Standort vieler wichtiger Ämter geblieben. Hildegard Schepker beschreibt die einstige Residenzstadt und zeigt zusammen mit Martin Stromann (Fotografie), warum sie bis heute eine besondere Anziehungskraft besitzt.

...der letzten Jahrzehnte in ein vielfältiges, buntes Zentrum der ostfriesischen Halbinsel verwandelt ... Conrad Bernhard Meyer - Wikipedia ... . Das gilt sowohl für die Wirtschaft als auch für das kulturelle und das touristische Angebot. Aurich. Das Stadtbuch. Porträt einer heimlichen Hauptstadt | Edel Marzinek-Späth, Martin Stromann | ISBN: 9783928327589 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon. Das Stadtbuch. Ihr Warenkorb ist leer. Tipp: In unseren Bestseller-Listen finden Sie die beliebtesten Restposten ... Aurich. Das Stadtbuch. Porträt einer heimlichen Hauptstadt: Amazon.de ... ... . Ihr Warenkorb ist leer. Tipp: In unseren Bestseller-Listen finden Sie die beliebtesten Restposten zu günstigen Preisen. bietsreform schloss sich Aurich mit den umlie - genden Gemeinden Brockzetel, Dietrichsfeld, Egels, Extum, Georgsfeld, Haxtum, Kirchdorf, Langefeld, Middels, Pfalzdorf, Plaggenburg, Popens, Rahe, Sandhorst, Schirum, Speken - dorf, Tannenhausen, Walle, Wallinghausen und Wiesens zu...