sflrcs.org

Richtlinien zur Manuskriptgestaltung - Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs)

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM
DATEIGRÖSSE 3,47
ISBN 3801729540
SPRACHE DEUTSCH
AUTORIN/AUTORIN Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs)
FORMAT: PDF EPUB MOBI
PREIS: KOSTENLOS

Möchten Sie das Buch lesen? Richtlinien zur Manuskriptgestaltung im PDF-Format? Gute Wahl! Dieses Buch wurde vom Autor geschrieben Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs). Lesen Richtlinien zur Manuskriptgestaltung Online ist jetzt so einfach!

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Alle Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs) Bücher, die Sie von uns lesen und herunterladen

Klappentext zu „Richtlinien zur Manuskriptgestaltung “Die 5. Auflage der Richtlinien zur Manuskriptgestaltung liefert ergänzende und präzisierte Hinweise für die Erstellung von Manuskripten im Bereich der psychologischen Forschung. Die Ergänzungen beziehen sich auf neue Entwicklungen im Bereich der ethischen Richtlinien für die psychologische Forschung und im Bereich "Open Science". Die Vorschläge zur geschlechtergerechten Sprache wurden präzisiert.Die Richtlinien geben allgemeine Hinweise zur Struktur einer wissenschaftlichen Arbeit und zur Gestaltung eines Manuskripts. Es folgen formale Hinweise, insbesondere in Bezug auf statistische und mathematische Textteile, Tabellen, Abbildungen, Quellenangaben im Text, wörtliche Zitate und die Erstellung des Literaturverzeichnisses. Schließlich wird der Prozess der Manuskripteinreichung behandelt. Zentrale Informationen werden in Form von Merke-Kästen zusammengefasst, zahlreiche Beispiele veranschaulichen die Regeln. Ein kommentiertes Manuskriptbeispiel verdeutlicht die Umsetzung der vorliegenden Empfehlungen anhand eines konkreten Textes. Ziel ist es, eine lesefreundliche und nützliche Hilfe für die Erstellung von Manuskripten zur Verfügung zu stellen und auch der aktuellen Diskussion um Transparenz und Offenheit in der psychologischen Forschung Rechnung zu tragen.

...n APA-Zitierregeln für wissenschaftliche Arbeiten (6th Edition/2010) entspricht den Richtlinien der DGPS Die Deutsche Gesellschaft für Psychologie e ... DGPs: Literaturverwaltung nach den Richtlinien der DGPs mit EndNote ... .V. (DGPs) ist eine Vereinigung der in Forschung und Lehre tätigen Psychologinnen und Psychologen. Richtlinien der DGPs 2007 Genaue und richtige Zitierung ist vor allem aus drei Gründen erforderlich: • Um eigene Aussagen zu belegen und zu begrün-den. • Um eigene Aussagen von fremden zu unterschei-den. (Unterlassung dieses Punktes kann auch rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen, da alle Diese ... PDF Richtlinien zur Manuskriptgestaltung ... . • Um eigene Aussagen von fremden zu unterschei-den. (Unterlassung dieses Punktes kann auch rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen, da alle Dieses Merkblatt stellt in knapper Form die wichtigsten Richtlinien und Empfehlungen zur Erstellung schriftlicher empirischer Arbeiten im Fach Psychologie vor. Detaillierte Informationen finden sich in den Richtlinien zur Manuskriptgestaltung (Deutsche Gesellschaft für Psychologie, 2007), dem Publi- Literaturverwaltung nach den Richtlinien der DGPs mit EndNote. 16.12.2002. Style zum herunterladen. Bei der Datei DGPs.ens handelt es sich um einen Style für das Literaturverwaltungsprogramm EndNote, dem die Richtlinien zur Manuskriptgestaltung (hrsg. durch die DGPs, 1997) zugrunde liegen. Richtlinien zur Manuskriptgestaltung Umfang Die Länge eines Beitrags sollte 6000 Wörter (einschließlich z.B. Tabellen und Fußnoten) nicht überschreiten. Sprache Beiträge können in Deutsch oder Englisch abgefasst und veröffentlicht werden. Für deutsche Texte verwenden Sie bitte die neue Rechtschreibung. Abstract Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Richtlinien zur Manuskriptgestaltung, 4., überarbeitete und erweiterte Auflage 2016, 2016, Buch, 978-3-8017-2763-5. Richtlinien zur Manuskriptgestaltung LbP 3 Die endgültige Entscheidung über die Annahme eines Manuskripts obliegt den Herausgebern. Für das Abfassen des Manuskripts gelten die folgenden Richtlinien: 1.1 Aufbau Bitte geben Sie den Titel des Manuskripts in englischer und deutscher Sprache an. Die formale Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten erfolgt nach den Richtlinien zur Manuskriptgestaltung der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) und der American Psychological Association (APA). Oberstes Leitprinzip ist dabei die inhaltliche und formale Konsistenz....