sflrcs.org

Der Papstkäufer - Günther Thömmes

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM 13.08.2012
DATEIGRÖSSE 3,50
ISBN 3839212979
SPRACHE DEUTSCH
AUTORIN/AUTORIN Günther Thömmes
FORMAT: PDF EPUB MOBI
PREIS: KOSTENLOS

Möchten Sie das Buch lesen? Der Papstkäufer im PDF-Format? Gute Wahl! Dieses Buch wurde vom Autor geschrieben Günther Thömmes. Lesen Der Papstkäufer Online ist jetzt so einfach!

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Alle Günther Thömmes Bücher, die Sie von uns lesen und herunterladen

Klappentext zu „Der Papstkäufer “Der Augsburger Kaufmann Johannes Zink ist selbst in der korrupten Zeit zu Beginn der Renaissance eine ungewöhnliche Erscheinung. Als Faktor von Jakob Fugger in Rom tut er alles, um seine Ziele und die der Fugger durchzusetzen. Fürsten, Bischöfe und Kardinäle stehen in seinem Sold. Die Palette seiner Untaten ist vielfälitg. Eines Tages schießt Zink nicht nur mit der Bestechung des Papstes über das Ziel hinaus ...

...t auf jeden Fall die im Anhang aufgeführt Tabelle mit den geschichtlichen Daten, die einem einen guten Überblick verschafft ... Rezensionen - Der Papstkäufer ... . Bierbesessen und weitgereist in Sachen Brauereien, hat er mittlerweile vier »Bierzauberer«-Romane über die Biergeschichte, sowie diverse Kurzkrimis und den Reiseführer »So braut Deutschland«, veröffentlicht. »Der Limonadenmann« ist nach »Der Papstkäufer« sein zweiter Ausflug außerhalb des Gerstensafts. Der Autor schreibt weiterhin ... Der Papstkäufer. von Günther Thömmes Gmeiner, August 2012 . Kurzinhalt. Der Augsburger ... Der Papstkäufer: Historischer Kriminalroman (Historische Romane im ... ... . Der Autor schreibt weiterhin ... Der Papstkäufer. von Günther Thömmes Gmeiner, August 2012 . Kurzinhalt. Der Augsburger Kaufmann Johannes Zink ist selbst in der korrupten Zeit zu Beginn der Renaissance eine ungewöhnliche Erscheinung. Als Faktor von Jakob Fugger in Rom tut er alles, u ... Der Papstkäufer Der Augsburger Johannes Zink aus einfachsten Verhältnissen ist schlau und lernt schnell, so steigt bereits in jungen Jahren zum Faktor, also zum Leiter der Fuggerschen Unternehmungen in Rom auf. Diesen Mann hat Günther Thömmes in seinem neuesten Roman Der Papstkäufer zur zentralen Figur gemacht und verwebt dabei die wenigen bekannten Fakten mit einigem an Fiktion zu einem interessanten Portrait. Selbst gemessen an den damaligen Zeiten war Johannes Zink kein sonderlich netter Zeitgenosse. Unterschlagung, Korruption, Erpressung und ... Buchbeschreibung zu „Der Papstkäufer" Der Augsburger Kaufmann Johannes Zink ist selbst in der korrupten Zeit zu Beginn der Renaissance eine ungewöhnliche Erscheinung. Als Faktor von Jakob Fugger in Rom tut er alles, um seine Ziele und die der Fugger durchzusetzen. Er lebt lange Jahre in der Nähe von Wien. 2008 gab er mit dem historischen Roman "Der Bierzauberer" sein Debüt als Romanautor. Es folgte "Das Erbe des Bierzauberers" und "Der Fluch des Bierzauberers", sowie diverse Kurzkrimis mit Bierbe...