sflrcs.org

Briefe: Bd.6 Briefe an Astrid Claes 1951-1956 - Gottfried Benn

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM
DATEIGRÖSSE 5,24
ISBN 3608938044
SPRACHE DEUTSCH
AUTORIN/AUTORIN Gottfried Benn
FORMAT: PDF EPUB MOBI
PREIS: KOSTENLOS

Möchten Sie das Buch lesen? Briefe: Bd.6 Briefe an Astrid Claes 1951-1956 im PDF-Format? Gute Wahl! Dieses Buch wurde vom Autor geschrieben Gottfried Benn. Lesen Briefe: Bd.6 Briefe an Astrid Claes 1951-1956 Online ist jetzt so einfach!

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Alle Gottfried Benn Bücher, die Sie von uns lesen und herunterladen

Klappentext zu „Briefe: Bd.6 Briefe an Astrid Claes 1951-1956 “Benns Briefpartnerin, die selbstbewußte junge Germanistin Astrid Claes, hatte die erste Dissertation über Benns Lyrik verfaßt und ihm geschickt; ihre späteren Fragen zu seinem Werk werden von Benn gelesen und, wie es scheint, zunächst recht summarisch beantwortet. Bald schon gilt Benns Interesse aber auch der angehenden Schriftstellerin: Astrid Claes schickt einige Gedichte und Erzählungen nach Berlin-Schöneberg, die auf großes Lob des berühmten Kollegen stoßen.Rund achtzig, bisher zum großen Teil unveröffentlichte Briefe Benns sind hier gesammelt und mit Anmerkungen von Bernd Witte versehen.

... Briefe an Elinor Büller(-Klinkowström), 1930-1937 - Band VI: Briefe an Astrid Claes 1951-1956 Briefe / Briefe an F ... Briefe / 6 Briefe an Astrid Claes : 1951-1956. (Book, 2002) [WorldCat.org] ... . W. Oelze. 1945-1949 von Gottfried Benn, Harald Steinhagen, Jürgen Schröder (ISBN 978-3-608-21070-5) bestellen. Schnelle Lieferung, auch auf ... Ich bin neu und möchte ein Benutzerkonto anlegen. Konto anlegen Briefe an F. W. Oelze. 1945-1949 von Gottfried Benn - Buch aus der Kategorie Briefe & Biografien günstig und portofrei bestellen im Online Shop von Ex Libris. Dieser Band (mit beigelegter CD-ROM) ist auch ein einzigartig lückenloses Zeugnis für Benns Versuch, sein Comebac ... Gottfried Benn: Briefe an Astrid Claes 1951-1956 - Perlentaucher ... . Dieser Band (mit beigelegter CD-ROM) ist auch ein einzigartig lückenloses Zeugnis für Benns Versuch, sein Comeback zu inszenieren. Brief für Brief wird hier dem Leser die Differenz zwischen dem sich als Einsamen stilisierenden, in Kunstdingen unerbittlichen Autor und dem kooperativen Verlagsmitstreiter deutlich. „Hernach". Gottfried Benns Briefe an Ursula Ziebarth. Mit Nachschriften von Ursula Ziebarth und einem Kommentar von Jochen Meyer, Göttingen 2001; Briefe an Astrid Claes 1951-1956 (Briefe Band VI). Stuttgart 2002; Briefwechsel Gottfried Benn - Richard Alewyn 1951-1956. Hrsg. vom Editionspraktischen Seminar....