sflrcs.org

Die Couch in der Psychoanalyse - Claudia Guderian

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM
DATEIGRÖSSE 10,64
ISBN 3837927458
SPRACHE DEUTSCH
AUTORIN/AUTORIN Claudia Guderian
FORMAT: PDF EPUB MOBI
PREIS: KOSTENLOS

Möchten Sie das Buch lesen? Die Couch in der Psychoanalyse im PDF-Format? Gute Wahl! Dieses Buch wurde vom Autor geschrieben Claudia Guderian. Lesen Die Couch in der Psychoanalyse Online ist jetzt so einfach!

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Alle Claudia Guderian Bücher, die Sie von uns lesen und herunterladen

Klappentext zu „Die Couch in der Psychoanalyse “Nicht nur das gesprochene Wort ist in einer psychoanalytischen Psychotherapie bedeutsam, auch die unbewusste und bewusste Wahrnehmung des Behandlungsraums spielt eine Rolle und steht in Wechselwirkung zum analytischen Prozess. Der äußere Rahmen einer psychoanalytischen Behandlung, das Setting aus Couch und Sessel, ist mehr als ein haltgebender Raum mit seinen Einrichtungsgegenständen. AnalysandInnen nehmen den Raum im Verlauf der Analyse immer wieder anders wahr. Die sich wandelnde Wahrnehmung des Raums spiegelt die innere Verfasstheit der PatientInnen wider und gibt Aufschluss über den Status des psychoanalytischen Prozesses. Aus einem zunächst mit ängstlichen Verschmelzungswünschen wahrgenommenen Raum wird im Verlauf der Behandlung oftmals ein kritisch beäugter Ort, aus dem sich der oder die AnalysandIn am Ende gern löst, in den er oder sie aber auch anschließend zurückkehren kann.Claudia Guderian präsentiert die erste umfassende qualitative Untersuchung zum Raum und der Raumwahrnehmung in der Psychoanalyse. Aus historischer, soziologischer und psychoanalytischer Perspektive erläutert sie, wie ein Raum auf einen Menschen wirkt und welche Tragweite Veränderungen des Behandlungsraums auf AnalysandInnen haben können.

...e] Die Couch in der Psychoanalyse (Claudia Guderian) (2018) ISBN: 9783837927450 - Nicht nur das gesprochene Wort ist in einer psychoanalytischen Psychotherapie bedeutsam ... Psychoanalyse: Was auf der Therapeuten-Couch tatsächlich passiert - WELT ... ... Der äußere Rahmen einer psychoanalytischen Behandlung, das Setting aus Couch und Sessel, ist mehr als ein haltgebender Raum mit seinen Einrichtungsgegenständen. AnalysandInnen nehmen den Raum im Verlauf der Analyse immer wieder anders wahr. Die sich wandelnde Wahrnehmung des Raums spiegelt die innere Verfasstheit der PatientInnen wider und ... Den meisten fällt sicherlich Freud ein, wenn sie an Psychoanal ... Claudia Guderian: Die Couch in der Psychoanalyse. Geschichte und ... ... . Die sich wandelnde Wahrnehmung des Raums spiegelt die innere Verfasstheit der PatientInnen wider und ... Den meisten fällt sicherlich Freud ein, wenn sie an Psychoanalyse denken. Und danach direkt die Couch, auf die man sich legt. Beides klingt arg klischeehaft, ist aber gar nicht so falsch. Finden Sie Top-Angebote für Die Couch in der Psychoanalyse von Claudia Guderian (2004, Taschenbuch) bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel! Pollens, Anfang 60, lichtes Silberhaar, sitzt auf einem Lehnstuhl am Kopfende der Couch, auf der seine Patienten sonst liegen: den Kopf von ihm abgewandt, damit sie ihre Ängste oder Fantasien ... Psychoanalytiker der auf Freud folgenden Generationen haben die Psychoanalyse in vielfältige Richtungen weiterentwickelt, teils mit seinen Grundanschauungen übereinstimmend, teils weit von ihnen abweichend. Diese stetige Differenzierung der psychoanalytischen Theorie und Methodik hat - ergänzt um integrative Bemühungen - zur Entstehung einer Vielzahl von psychoanalytischen Schulen mit ... Ohne dieses enorm weite Spektrum an Settings und dem damit verbunden variierenden Behandlungstechniken in den Blick zu nehmen, kann man kein angemessenes Bild der heute praktizierten Psychoanalyse als therapeutischer Methode gewinnen. Die Couch ist nur ein Symbol. Gewiss, die Couch ist ein Symbol für die Psychoanalyse, aber eben nur ein Symbol ... Neulich sprach ich mit einem Psychoanalytiker, der noch nie selbst auf der Couch lag und selbst die Couch in der Psychoanalyse nicht nutzt. Ich kann mir kaum vorstellen, wie es möglich ist, auf dieses wertvolle Instrument zu verzichten. Natürlich gibt es Psychoanalysen, die nur im Sitzen durchgeführt werden können, weil der Patient es kaum ... Obwohl eine Couch auch heute noch zum Mobiliar jeder psychiatrischen Praxis gehört, hat sie in der Psychoanalyse mit der nachlassenden Attraktion der reinen Freudschen Lehre an Bedeutung verloren ... Ich bin neu und möchte ein Benutzerkonto anlegen. Konto anlegen Hier führen Bezüge oft in die Kindheit zurück, zu Punkten, an denen wir Ängste oder Kränkungen nur unzureichend haben verarbeiten können. Das etwas kindliche Liegen auf der Couch erleichtert es, zu diesen Punkten zu gelangen, aber auch, uns von dort in eine andere Richtung weiter zu entwickeln. Grundlagen der Psychoanalyse. Die Psychoanalyse beruht auf der Theorie, dass sich Menschen nicht aller Faktoren bewusst sind, die ihr Fühlen und Handeln beeinflussen. Eine bedeutsame Rolle spielen dabei unbewusste, innere Konflikte in der Persönlichkeit eines Menschen. Diese können ihrer Unerträglichkeit wegen zum Beispiel verdrängt worden ... Zur Geschichte der Psychoanalyse und Psychotherapie im Nationalsozialismus. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 1985 (Neuauflage: Regine Lockot: Die Reinigung der Psychoanalyse. Die Deutsche Psychoanalytische Gesellschaft im Spiegel von Dokumenten und Zeitzeugen (1933-1951). Edition Diskord, Tübingen 1994). Sigmund Freuds Theorien gehören zu den großen Ideen des bürgerlichen Zeitalters. Jetzt erklären die Bücher von Lothar Müller und Uffa Jensen, wie die Psychoanalyse um alltägliche Objekte ... Der äußere Rahmen einer psychoanalytischen Behand...