sflrcs.org

Die Angst vor Zurückweisung - Heinz-Peter Röhr

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM 12.03.2018
DATEIGRÖSSE 6,70
ISBN 3843610207
SPRACHE DEUTSCH
AUTORIN/AUTORIN Heinz-Peter Röhr
FORMAT: PDF EPUB MOBI
PREIS: KOSTENLOS

Möchten Sie das Buch lesen? Die Angst vor Zurückweisung im PDF-Format? Gute Wahl! Dieses Buch wurde vom Autor geschrieben Heinz-Peter Röhr. Lesen Die Angst vor Zurückweisung Online ist jetzt so einfach!

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Das beste Die Angst vor Zurückweisung PDF, das Sie hier finden

Klappentext zu „Die Angst vor Zurückweisung “"Du bist ja hysterisch", sagt man, wenn jemand übertrieben gefühlsbetont reagiert und aus der Mücke einen Elefanten macht. In der Psychotherapie bezeichnet Hysterie jedoch eine ernst zu nehmende Störung. Betroffene machen ihr Leben zu einer Inszenierung. Sie dramatisieren, manipulieren oder legen ein labiles kindliches Verhalten an den Tag. Das alles dient dazu, Trubel und Konfusionen zu erzeugen, womit hysterische Personen ihre tiefsitzende Angst vor Zurückweisung übertünchen. Einfühlsam zeigt Heinz-Peter Röhr, wie der unbändige Hunger nach Aufmerksamkeit entsteht und wie Betroffene einen Weg finden, ihr Selbstwertgefühl zu stärken, ohne "Theater zu spielen".

...angelndes Selbstwertgefühl und innere Leere -, die diese schwere Störung bestimmen ... Die Angst vor Ablehnung überwinden ... . Einfühlsam ... Angst vor Ablehnung bzw. Angst vor Zurückweisung ist in gewissem Rahmen normal, kann aber auch Ausmaße einer Sozialphobie annehmen. Wer seine Ängste dann überwinden will, braucht in den allermeisten Fällen eine Art von Psychotherapie. Lesen Sie mehr! Ein Teufelskreis: aus Angst vor Ablehnung verleugnen wir uns und unsere Bedürfnisse, was zur Folge hat, dass wir uns noch weniger leiden können und selbst noch mehr verachten und ablehnen. Ein negatives Selbstbild ist die Ursache für die Angst vor Ablehnung. Die Angst v ... Die Angst vor Ablehnung überwinden ... . Ein negatives Selbstbild ist die Ursache für die Angst vor Ablehnung. Die Angst vor Zurückweisung und Ablehnung ist tief in jedem Menschen verwurzelt. Diese Befürchtung hat ihren Ursprung in der Evolution. Zu der Zeit als wir noch Jäger und Sammler waren, bedeutete Zurückweisung, Ablehnung und der Ausschluss aus der Gruppe den sicheren Tod. Diese Veranlagung hat sich bis heute in unseren Genen fortgesetzt. Deshalb ist es jedem Menschen wichtig von anderen akzeptiert zu werden. Heinz-Peter Röhr Die Angst vor Zurückweisung Was Hys...