sflrcs.org

Historiographie und Vergangenheitsvorstellungen in der Antike

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM 18.02.2019
DATEIGRÖSSE 10,26
ISBN
SPRACHE DEUTSCH
AUTORIN/AUTORIN
FORMAT: PDF EPUB MOBI
PREIS: KOSTENLOS

Möchten Sie das Buch lesen? Historiographie und Vergangenheitsvorstellungen in der Antike im PDF-Format? Gute Wahl! Dieses Buch wurde vom Autor geschrieben . Lesen Historiographie und Vergangenheitsvorstellungen in der Antike Online ist jetzt so einfach!

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

books Historiographie und Vergangenheitsvorstellungen in der Antike epub steht Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

...nknüpfte, die das römische Reich als das letzte Weltreich der Geschichte verstanden hatte ... Historiographie und Vergangenheitsvorstellungen in der Antike ... . Geschichtsschreibung oder Historiographie (selten Chronographie für eine geschichtliche Darstellung in zeitlicher Abfolge) bezeichnet die Darstellung von geschichtlichen Ereignissen. Die moderne Geschichtsschreibung mit wissenschaftlichem Anspruch gehört zur Geschichtswissenschaft und definiert den Begriff „Geschichtsschreibung" als „sprachliche Vermittlung historischer Erkenntnis". Geschichtsschreibung in der Antike. Die Ursprünge der modernen Geschichtswissenschaft un ... Historiographie und Vergangenheitsvorstellungen in der Antike | H-Soz ... ... . Geschichtsschreibung in der Antike. Die Ursprünge der modernen Geschichtswissenschaft und Geschichtsschreibung liegen im Griechenland der Antike. Die Vorgaben der griechischen Historiografen haben die abendländische Geschichtsschreibung Jahrhunderte lang beeinflusst. Um Erfahrungen weiterzugeben, gingen die Griechen als erste darüber hinaus ... Der vorliegende Band ist Hans-Joachim Gehrke gewidmet, dessen Forschen in besonderer Weise der antiken Geschichtsschreibung gilt. Ihm zu Ehren behandeln die Autorinnen und Autoren sowohl die antike Historiographie in ihrem soziokulturellen Kontext und in ihren methodischen Voraussetzungen als auch weitere in der Antike übliche Formen der ... Die Historiographie der Kaiserzeit zwischen Livius und Tacitus Tacitus Die Historiographie der Spätantike Elemente antiker Historiographie Zusammenfassung Literatur Geschichtsschreibung als literarische Gattung In der gesamten Antike handelt es sich bei der Geschichtsschreibung um eine literarische Gattung. Spricht man also in diesem ... Der vorliegende Band ist Hans-Joachim Gehrke gewidmet, dessen Forschen in besonderer Weise der antiken Geschichtsschreibung gilt. Ihm zu Ehren behandeln die Autorinnen und Autoren sowohl die antike Historiographie in ihrem soziokulturellen Kontext und in ihren methodischen Voraussetzungen als auch weitere in der Antike übliche Formen der ... Ziel des internationalen Netzwerkes ist es, die Forschung an antiken Texten der Historiographie im weitesten Sinne und Untersuchungen zu den soziopolitischen Funktionen antiker Vergangenheitsvorstellungen zu fördern. Insbesondere soll hier der wissenschaftliche Nachwuchs, der z.Zt. aus fünf verschiedenen europäischen Ländern stammt, einen Ort offener und anregender Diskussionen finden. Geschichte zum Geschenk und als Zeitvertreib: Lukians Macrobii und die Frage, warum liest man Geschichte?, in: A. Möller (Hrsg.), Historiographie und Vergangenheitsvorstellungen in der Antike. Beiträge zur Tagung aus Anlass des 70. Geburstages von Hans-Joachim Gehrke, Stuttgart 2019, S. 111-127. Was machte die antiken Stadtstaaten so anfällig für Gewalt? Wie veränderte die zunehmende Konkurrenz im Hochschulsystem die Universitätslandschaft? Und gibt es fast 30 Jahre nach der ... 1 Tagung zum 70. Geburtstag von Hans-Joachim Gehrke „Historiographie und Vergangenheitsvorstellungen in der Antike" 29. - 31. Oktober 2015 „Die Erzeugung von ,Vergessen' in der römischen Historiographie", in: Astrid Möller (ed.), Historiographie und Vergangenheitsvorstellungen in der Antike, Stuttgart 201...